Projektwoche und Spendenlauf

Silva-Schüler laufen für Kinder in Itipingi

In der Woche vom 22. Mai 2017 drehte sich an der Schule alles rund um das Thema „Afrika“. Von Montag bis Mittwoch wurden unterschiedliche Projekte angeboten, die jeder Schüler je nach Interessenslage besuchen konnte.

Es wurde afrikanisch getrommelt, getanzt und gesungen. Rhythmusinstrumente wurden selbst hergestellt und verziert. Die Schüler probierten mit viel Geduld Dot-Painting aus und gestalteten Bilder von sich selbst in afrikanischer Kleidung. Sie lernten Tiere Afrikas kennen und erfuhren Wissenswertes über Karawanen in der Wüste.

Den Höhepunkt der Woche bildete am Freitag, 26. Mai, der Spendenlauf zugunsten unserer Partnerschule in Itipingi. Es begann mit einem Vortrag von Frau Minkus und vielen Fotos vom Schulbau, der aus Geldmangel noch nicht fertiggestellt werden konnte. Die Silva-Kinder waren betroffen, aber auch hochmotiviert, daran etwas zu ändern. Nachdem sie im Vorfeld schon Sponsoren gesucht hatten, waren sie nicht mehr zu bremsen. Sie liefen auf dem Sportplatz unzählige Runden, um einen möglichst hohen Betrag spenden zu können.

Spendenlauf 1  Spendenlauf 2

Das Ergebnis übertraf alle Hoffnungen um ein Vielfaches. Sage und schreibe 7052,05 Euro konnten nach Itipingi überwiesen werden, um den Bau der Schule voranzubringen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben: an Frau Hess und Herrn Eder als Organisationsteam, an Frau Minkus als Mitinitiatorin seitens der evangelischen Kirche, an die vielen großzügigen Sponsoren und nicht zuletzt an die Kinder, die mit dem Laufen gar nicht mehr aufhören wollten.

Spendenuebergabe

Christine Sarkar

Besucher

Aktuell sind 38 Gäste und keine Mitglieder online