Schuljahresende

Die 4. Klassen und die Partnerklassen verabschieden sich

Ein besonderes, von der Corona-Pandemie geprägtes Schuljahr ging zu Ende. Nachdem in den letzten Wochen wegen der Ansteckungsgefahr täglich nur die Hälfte jeder Klasse anwesend war, durften am 24. Juli 2020 noch einmal alle Kinder in die Schule kommen und ihr Zeugnis persönlich entgegennehmen.

Der letzte Schultag ist auch immer ein Tag des Abschieds. Unsere Viertklässler haben ihre Grundschulzeit beendet und unsere Partnerklassen ziehen nach Feldkirchen um. Eine Abschiedsfeier in der Aula war dieses Jahr leider nicht erlaubt. Deshalb gestalteten wir Plakate für die Klassen 1c, 2d, 4a und 4b und winkten zum Abschied aus gebührendem Abstand.

13Plakat 4Klassen   13PlakatPartnerklassen

Für die 4. Klassen gab es am vorletzten Schultag außerdem einen Gottesdienst in St. Peter gemeinsam mit Eltern, Lehrkräften und Schulleitung, der die vier Grundschuljahre auf feierliche Weise abrundete.

In den Ruhestand verabschiedete sich unsere langjährige Fachlehrerin für Werken/Gestalten. Frau Suffa-Hänsel schenkte uns eine wunderschöne Collage aus selbst fotografierten Faltern, die bereits einen Platz in unserer Aula gefunden hat.

13CollageFalter

Christine Sarkar

 

Besucher

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online